Bugs :  K-Meleon Forum
You can talk about issues with k-meleon here.  
unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: Frank
Date: August 22, 2009 02:39AM

Hi,

If I want to save a text file (http://leimer.name/winrar/WhatsNew.txt) then I must take the Internet Explorer!
It's impossible to use K-Meleon because it's unable to see the content of the opened text as expects!

Or do I something wrong?

(But In my opinion this K-Meleon method is a really s**t method!)

Options: ReplyQuote
Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: guenter
Date: August 22, 2009 03:17AM

?

Nochmal - was funzt nicht?

I have a problem reproducing Your bug (report). Sorry.





Edited 3 time(s). Last edit at 08/22/2009 03:23AM by guenter.

Attachments: _rar.gif (23.5 KB)  
Options: ReplyQuote
Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: guenter
Date: August 22, 2009 03:31AM

It worked for me.





Edited 1 time(s). Last edit at 08/22/2009 03:31AM by guenter.

Attachments: _rar2.gif (60 KB)  
Options: ReplyQuote
Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: Frank
Date: August 22, 2009 03:54PM

Hi guenter,

Danke für deine Antwort!

Aber was ich meine, ist die Tatsache, daß ich (wenn ich vorher dieses geöffnete, normal aussehende Textfile mit K-Meleon gespeichert habe) diese Textdatei im Anschluß nicht mehr normal (aussehend) öffnen kann!

siehe:


Auch mag es ja sein, daß ich irgendeine Option/Einstellung nicht korrekt gewählt habe!
Aber wenn dem so ist - welche?
Beim Internet Explorer muß ich da diesbezüglich nichts verstellen!
Alles funktioniert per Default-Einstellungen!

Ich bin ja eigentlich nicht begriffsstutzig, aber so richtig steige ich nicht dahinter!

Ansonsten finde ich den K-Meleon-Browser echt prima, vor allem deshalb, weil dieser bei Bedarf auch als "Portable" vorliegt, das Öffnen und Schließen von Tabs so easy funktioniert, weil er schnell ist und weil das Vergrößern/Verkleinern (Zoomen / +/- Taste) gut gemacht ist!

Wenn es Dir also keine größeren Umstände macht, dann wäre ich für eine kleine Lerneinheit bereit!


mit freundlichen Gruß
Frank

Options: ReplyQuote
Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: guenter
Date: August 22, 2009 05:20PM

Ok, at first I did not understand what the problem was. My fault.

I see it now & I must admit I have never encountered the problem.

My System Amilo Laptop XP/PRO.

Let us wait whether any other has encountered something similar.
This is how my system saved the same German text. Looks ok in my editor.

WinRAR - Was neu ist in dieser Version


Version 3.90

1. Eine WinRAR-Version für Windows x64 ist nun verfügbar. Falls Sie eine
64-Bit-Version von Windows einsetzen, wird dringend empfohlen, die
64-Bit-Version von WinRAR zu installieren. Sie bietet eine höhere
Geschwindigkeit und eine bessere Integration in den Windows Explorer
als die 32-Bit-Version.

2. Die RAR-Kompressionsgeschwindigkeit wurde bei Rechnern mit mehreren Kernen
bzw. mehreren Hauptprozessoren verbessert. Die Verbesserung ist besonders
unter den Betriebssystemen Windows Vista und Windows 7 wahrnehmbar.

p.s. Ich denke nicht, dass du etwas verstellt hast.
Könnte Windows sein - da es ja bei dir nicht geht. Manchmal spinnt ein Windows.
Das Problem seh ich nämlich erstmals. So hatte K-Meleon es bei mir abgespeichert.
Und mein Editor zeigt nichts von den Fehlern aus deinem Bild.

Wir bräuchten einen Weg - wie wir den Fehler sicher reproduzieren oder besser beseitigen smiling smiley

Könnte es am Editor liegen. Da sind Steuerzeichen & die Formatierung ist anders.



Edited 3 time(s). Last edit at 08/22/2009 05:39PM by guenter.

Options: ReplyQuote
Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: desga2
Date: August 22, 2009 11:31PM

K-Meleon work fine to download the text file.
Your problem is you are trying to read an Unix text file (LF) in notepad that only read windows text files (CRLF).
Try to read the file with other text editor with Unix text support, like for example Notepad++, PsPad, Ultra Edit, ...

Also you can open an Unix text file with any browser like K-Meleon, Firefox, IE, ...

K-Meleon in Spanish



Edited 1 time(s). Last edit at 08/22/2009 11:32PM by desga2.

Options: ReplyQuote
Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: kko
Date: August 22, 2009 11:38PM

Obgleich desga2 schneller war...

Quote
Frank
Wenn es Dir also keine größeren Umstände macht, dann wäre ich für eine kleine Lerneinheit bereit!

Merke: Ein Browser speichert eine Datei genau so auf deinem Rechner, wie er sie vom Server heruntergeladen hat.

Wenn eine Datei anschließend nicht mehr richtig angezeigt wird, dann liegt das an der Datei selbst bzw. an dem Programm, mit dem du die Datei öffnest. Im vorliegenden Fall handelt es sich um eine Textdatei mit Linux/Unix-Zeilenumbrüchen. Jeder Browser kommt damit klar, jeder vernünftige Text-Editor auch. Nur der Windows Editor (Notepad) ist zu blöd dazu...

Options: ReplyQuote
sad smiley Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: Frank
Date: August 23, 2009 01:44AM

mad smiley Warum funktioniert's dann mit dem Internet Explorer und nicht mit Portable K-Meleon 1.5.3???

Die Textdatei ist jeweils die gleiche, der Server auch und ebenso Notepad (Microsoft Editor V5.1)!

Einen anderen Texteditor zu nehmen wäre vielleicht 'ne Lösung!
Aber Software hat sich den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen und nicht umgekehrt!
Bisher bin ich (bis auf den kleinen Hinweis mit 'nem anderen Texteditor) immer noch nicht schlauer als vorher!

Die Fragen lauten also immer noch:
    1.) Was mache ich falsch?
    2.) Übersehe ich eine Option?
    3.) Kann man K-Meleon nicht zum Speichern von Textdateien verwenden?
    4.) Oder muß man beim Öffnen von Textdateien, welche mit K-Meleon gespeichert wurden, zwangsläufig ganz spezielle (empfohlende) Texteditoren verwenden?
    (Was sollte so eine Verrenkung? Etwa so nach dem Motto: "Prima Software - aber nur 90-prozentig einsetzbar!"???)
    5.) Und ist somit K-Meleon als Browser nur bedingt (eingeschränkt) einsetzbar???


Mein Systemdaten lauten:

Windows XP Home V2002 SP3
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual
Core Processor 4200+
2.21 GHz, 1,93 GB RAM



Gruß
Frank

Options: ReplyQuote
Re: sad smiley Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: kko
Date: August 23, 2009 06:14AM

Quote
Frank
mad smiley Warum funktioniert's dann mit dem Internet Explorer und nicht mit Portable K-Meleon 1.5.3???

Quote
kko
Merke: Ein Browser speichert eine Datei genau so auf deinem Rechner, wie er sie vom Server heruntergeladen hat.

Keine Regel ohne Ausnahme. Der IE ersetzt vermutlich beim Speichern der Datei die Unix-Zeilenumbrüche durch Windows-Zeilenumbrüche (ich habe das nicht ausprobiert, weiß aber, dass IE auch HTML-Dateien beim Speichern ungefragt umformatiert).


Quote
Frank
Die Textdatei ist jeweils die gleiche, der Server auch und ebenso Notepad (Microsoft Editor V5.1)!

Wohl kaum, sonst würde Notepad ja auch das gleiche anzeigen. Kannst ja mal die Dateigrößen vergleichen. Ich wette, die, die IE speichert, ist ein paar Bytes größer...


Quote
Frank
Einen anderen Texteditor zu nehmen wäre vielleicht 'ne Lösung!

Definitiv, ja!

Quote
Frank
Aber Software hat sich den Bedürfnissen der Nutzer anzupassen und nicht umgekehrt!

Idealerweise ja. In der Praxis gibt es jedoch nicht die Bedürfnisse der Nutzer. Der eine will es so und der andere will das genaue Gegenteil. Allen Leuten recht getan ist eine Kunst, die niemand kann...

Quote
Frank
Bisher bin ich (bis auf den kleinen Hinweis mit 'nem anderen Texteditor) immer noch nicht schlauer als vorher!

Stell dir vor: Es gibt tatsächlich noch andere Betriebssysteme als Windows! Unter Unixen (z.B. Linux) wird das Zeichen [LF] (Line Feed) als Zeichen für einen Zeilenumbruch in einer Textdatei verwendet. Unter MacOS wird dafür das Zeichen [CR] (Carriage Return) verwendet. Und unter Windows ist es die Zeichensequenz [CR][LF]. Das hat keinen vernünftigen Grund, es ist historisch einfach so gewachsen. Das gute alte Notepad versteht nun eben nur [CR][LF] als Zeilenumbruch, mit [CR] oder [LF] alleine kann es nichts anfangen und zeigt dafür nur ein Kästchen an...

Quote
Frank
Die Fragen lauten also immer noch:
    1.) Was mache ich falsch?

Gar nichts.

Quote
Frank
2.) Übersehe ich eine Option?

Nein.

Quote
Frank
3.) Kann man K-Meleon nicht zum Speichern von Textdateien verwenden?

Doch, natürlich.

Quote
Frank
4.) Oder muß man beim Öffnen von Textdateien, welche mit K-Meleon gespeichert wurden, zwangsläufig ganz spezielle (empfohlende) Texteditoren verwenden?

Nein, nicht zwangsläufig. Das hängt eben von der Datei ab. Der "Fehler" liegt in Notepad, nicht in K-Meleon.

Quote
Frank
(Was sollte so eine Verrenkung? Etwa so nach dem Motto: "Prima Software - aber nur 90-prozentig einsetzbar!"???)

Trifft auf Notepad voll und ganz zu - hat seit 15 Jahren nichts dazu gelernt...

Quote
Frank
5.) Und ist somit K-Meleon als Browser nur bedingt (eingeschränkt) einsetzbar???

tongue sticking out smiley Nein, aber Notepad ist als Texteditor eben nur bedingt (eingeschränkt) einsetzbar!!!

Options: ReplyQuote
Re: sad smiley Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: Frank
Date: August 23, 2009 06:19PM

Hi kko,

Vielen Dank für deine ausführliche und kompetente Auskunft!
Jetzt sind mir die Zusammenhänge weitaus klarer!

Ich werd'/muß mir also überlegen, bei meinem Standard-Texteditor umzusteigen!
Notepad++ ist mir schon seit längerem ein Begriff!

Aber das heißt halt auch, alte/festgefahrende Gewohnheiten zu ändern!
Denn ehrlich gesagt, über den auf meinen System installierten Texteditor habe ich mir nie so richtig Gedanken gemacht! Einen Texteditor benötigte ich eigentlich nur zum Lesen von Text-Files, welche Bestandteil irgendwelcher gedownloadeter Archivdateien/Programme aus dem Internet sind! Meisten also diverse LiesMich-, Readme-, Changelog- oder History-Dateien! Für alles andere/Vernünftige gibt es ja die gängigen Office-Tools - ganz gleich, ob OpenSource, Freeware oder kommerziell!

(Vielleicht befolg' ich also den Ratschlag von desga2!)
Quote
desga2
Try to read the file with other text editor with Unix text support,
like for example Notepad++, PsPad, Ultra Edit, ...

Allerdings würde ich es für die beste Lösung halten, wenn K-Meleon (ebenso wie der IE) beim Speichern entsprechender Textdateien Unix-Zeilenumbrüche durch Windows-Zeilenumbrüche ersetzt! (So wie Du es ja vermutest!)
Am besten per automatischer System-Erkennung oder wenn's nicht anders ginge, über 'ne entsprechende Option in K-Meleon!


Man sollte aber trotzdem bedenken, daß selbst derartige Kleinigkeiten (in den Augen erfahrender Anwender) für Otto-Normal-User Grund genug sind, nicht auf andere Programme (in diesem Fall K-Meleon) umzusteigen!

Bitte entschuldige auch meine einseitige Sichtweise aus der Windowsecke, aber Linux, Unix, Solaris, BeOS, GEOS, Mac und Co sind und bleiben mir (und einem nicht unbedeutenden Anwenderkreis) wohl vorerst nun 'mal fremd!

Nochmals also vielen Dank für die Mühe an kko!

(Vielleicht liest aber auch einer der Entwickler von K-Melon mit und entdeckt, trotz aller gut gemeinten Ratschläge, (genau wie ich) Handlungsbedarf bei der Programmweiterentwicklung!)


Gruß
Frank

Options: ReplyQuote
Re: sad smiley Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: guenter
Date: August 24, 2009 12:19AM

desga2 & kko thx for info. I never encountered the problem grinning smiley

Frank, MS simply ships a dumb editor as default sad smiley

There are better alternatives.

p.s Ich will mit anderen auch mit Unix, BSD und Mac Systemen Daten austauschen - ohne neu formatieren zu müssen. Ändern als Standart führt IMHO zu Fehlern.
PSPAD zeigt z. B. immer an welches Format vorliegt.



Edited 1 time(s). Last edit at 08/24/2009 12:24AM by guenter.

Options: ReplyQuote
Re: sad smiley Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: Yogi
Date: August 24, 2009 01:24AM

Quote
Frank
Allerdings würde ich es für die beste Lösung halten, wenn K-Meleon (ebenso wie der IE) beim Speichern entsprechender Textdateien Unix-Zeilenumbrüche durch Windows-Zeilenumbrüche ersetzt! (So wie Du es ja vermutest!)
Am besten per automatischer System-Erkennung oder wenn's nicht anders ginge, über 'ne entsprechende Option in K-Meleon!

Nichts für ungut. Es ist deine persönliche Meinung.
Allerdings wirst Du kaum jemanden hier finden der sie mit dir teilen wird.
Dateien sollten soweit möglich Plattformunabhängig austauschbar sein.
Daher wird ein jeder vernünftige Browser die obige Text-Datei identisch wie K-Meleon speichern.

Quote
Frank
Man sollte aber trotzdem bedenken, daß selbst derartige Kleinigkeiten (in den Augen erfahrender Anwender) für Otto-Normal-User Grund genug sind, nicht auf andere Programme (in diesem Fall K-Meleon) umzusteigen!

Es ergibt keinen Sinn alternative Software mit Untugenden des IE auszustatten nur damit sichergestellt wird dass ein jeder Otto-Normal-User vielleicht einen Grund weniger hätte nicht umzusteigen. Dann könnte man gleich auf alternative Browser verzichten.

Options: ReplyQuote
Re: smiling smiley unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: guenter
Date: August 24, 2009 02:36AM

Franks Ansicht hat eine Berechtigung, Programme sollten es einheitlich tun, aber sobald man 1 mal ein paar Stunden extra gewurschtelt hat, nur weil ein Stück Software ungefragt Daten änderte, will man das nie wieder.

MS sollte IE anpassen - ein Prgramm ändert Daten nicht eigenmächtig.



Edited 2 time(s). Last edit at 08/24/2009 03:18AM by guenter.

Options: ReplyQuote
Re: sad smiley Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: Frank
Date: August 24, 2009 03:09AM

Quote
guenter
Franks Ansicht hat eine Berechtigung, Programme sollten es einheitlich tun, ...
MS sollte IE anpassen ...

Dann ist doch 'mal 'ne klare Aussage!

Denn üm die Ecke gedacht vermute ich bei diesem zurecht geschneiderten (funktionierenden) Arrangement von Internet Explorer und Microsoft Notepad einen bewußt herbeigeführten Vorteil für den Internet Explorer!

Denn die Microsoft Notepad-Version ist per Default nun mal so auf ziemlich jedem Windows-Rechner drauf!


PS:
Wenn allerdings der Internet Explorer angepaßt wird, dann haben ich und viele, viele andere Windows-User ein Problem!
Der Effekt des (nicht erkannten oder wie auch immer genannten) Zeilenumbruchs wird sofort augenfällig! Denn der Defaut-Texteditor ist und bleibt für Millionen von Computern vorerst einmal das Microsoft Notepad!

Aber eine Kompatibilität sollte schon auf die eine oder andere Art herbei geführt werden!


Gruß
Frank

Options: ReplyQuote
Re: sad smiley Re: unable to save/open a normal text file with K-Meleon
Posted by: guenter
Date: August 24, 2009 03:27AM

Quote
Frank
eine Kompatibilität sollte schon auf die eine oder andere Art herbei geführt werden!

Sehe ich auch so, aber es kann nicht sein, dass wir uns ins Knie schießen, weil andere humpeln.

Ich habe mir nach Problemen mit UTF-8 Dokumenten neue Editoren verordnet.


p.s. & der Editor in eXec (meinem Datei Manager) kommt mit einigem mehr zurecht, als ich vor heute wusste.



Edited 2 time(s). Last edit at 08/24/2009 03:40AM by guenter.

Options: ReplyQuote


K-Meleon forum is powered by Phorum.