How to install plugins?
Date: September 18, 2010 06:14AM

Hi, i tried to install the youtube services, so i downloaded the file

youtube-services_v1.9.7z

from

http://kmext.sourceforge.net/

and moved it to

Anwendungsdaten\K-Meleon\s8tnczly.default\plugins

of my local account (i use WinXP), it does not worked this way so tried to unpack it and leaved the unpacked files in this directory, but it neither worked?? any suggestions for how to install this plugin?

thanks!!

Re: How to install plugins? This is a macro ;-)
Posted by: siria
Date: September 18, 2010 08:23AM

Sorry, das liegt da dran, dass das ein "Macro" ist (K-Meleon Add-On bzw. Browser-Erweiterung), kein "Plugin", und die liegen woanders ;-)

Kurzform:
Das youtube 7z bitte in den KM-Programm-Ordner entpacken (C:/programme/k-meleon oder so ähnlich) und Browser neu starten smiling smiley

------------------

Langform:
Könnt ich Romane schreiben ;-) Also wenn nix anderes dabei steht werden die Macro-7zip-files direkt in den KM-Programm-Ordner entpackt, und falls mehrere Dateien enthalten sind, landen sie auf die Art theoretisch auch gleich im richtigen Unterordner.
Wer kein 7zip Programm installiert hat oder einen Macro-Manager bevorzugt, kann einen auf kmext.sf.net finden (heißt glaub KEM oder so).
Ist aber nicht unbedingt erforderlich, man kann die kmm-Datei plus evt. Zusatzdateien genausogut auch manuell auf die passenden Ordner verteilen. Die allermeisten Macros bestehen ja einfach aus einer einzigen kmm-Datei (=die eigentliche "Macro"-Datei), das ist eine simple Text-Datei wo man reingucken und ändern kann, die ist oft auch ungezippt. Die kmm's also einfach in jedem Fall in den "Macros"-Ordner legen, entweder der im KM-Programm-Ordner oder der im eigenen Profilordner (Anwendungsdaten), welcher der beiden ist meistens egal. Die kmm's dort werden beim nächsten Browserstart automatisch gefunden und aktiviert.
Sind noch Zusatzdateien dabei, wie z.B. autoit-Progrämmchen oder css-Stilvorlagen, dann ist das ganze so gezippt, dass die Ordnerstruktur im zip gespiegelt ist, und man die in den obersten KM-Programm-Ordner entpacken soll.
Der kmextensions-Ordner, der in allen Macros vom kmext-archiv drin ist, hat übrigens keine Funktion an sich, ist nur zwecks Info für den KEM-Manager, da kommen kleine ini-Dateien mit einer Liste aller Dateien dieses Macros rein. Kann man auch weglassen.
In die kmm's und ini's können Neugierige einfach mit Notepad oder sonst einem Textprogramm reingucken, und wer sich traut auch ändern. Wenn Sonderzeichen drin sind (äöü) muss das Encoding-Format UTF-8 sein.
Es gibt auch ein paar, extrem wenige Macros, die sind so kompliziert, dass man noch andere Sachen beachten muss, aber das steht dann jeweils dabei (z.B. die zwei .dat-Dateien im components-Ordner löschen, falls dort auch neue Dateien dazukommen).

Bin da auch kein so Spezialist, aber "Plugins" gibts auch ganz wenige, die erkennt man an der Endung .dll, und die laufen in verschiedenen verwandten Browsern, z.B. nötig für Flash-Videos und so Zeug. Plugins sind salopp gesagt mehr das "eingemachte", Macros dagegen machen mehr so einfachere Sachen, wie Menüs ergänzen oder Handling vereinfachen ;-)

Speziell beim youtube macro bitte beachten, wer aus irgendwelchen Gründen ohne Javascript surfen will und das blockiert hat: Manche Versionen von dem Macro schalten JS heimlich wieder ein, weil das Macro sonst nicht läuft. Sieht man dann in der "Datenschutzleiste" oder wie die Privacy-Toolbar auf deutsch heißt ;-)

Re: How to install plugins? This is an extension ;-)
Posted by: Matt
Date: September 18, 2010 03:37PM

Quote
siria
Der kmextensions-Ordner, der in allen Macros vom kmext-archiv drin ist, hat übrigens keine Funktion an sich, ist nur zwecks Info für den KEM-Manager, da kommen kleine ini-Dateien mit einer Liste aller Dateien dieses Macros rein. Kann man auch weglassen.

Kleine Ergänzung zur Langform: ini-Dateien ermöglichen auch Deinstallieren von Erweiterungen wenn man den KEM benutzt.

Quote
siria
Es gibt auch ein paar, extrem wenige Macros, die sind so kompliziert, dass man noch andere Sachen beachten muss, aber das steht dann jeweils dabei (z.B. die zwei .dat-Dateien im components-Ordner löschen, falls dort auch neue Dateien dazukommen).

Der KEM erledigt das.
Quote

if you are using the K-Meleon extensions manager then you needn't worry about registering components as it will do that for you. if you are extracting manually then you can register components by going to the K-Meleon\ components folder, locate 2 files named compreg.dat and xpti.dat and delete them. restart K-Meleon and those 2 files with be recreated and they will register the newly added components.
http://kmext.sourceforge.net/help.htm

Quote
siria
Speziell beim youtube macro bitte beachten, wer aus irgendwelchen Gründen ohne Javascript surfen will und das blockiert hat: Manche Versionen von dem Macro schalten JS heimlich wieder ein, weil das Macro sonst nicht läuft.

Keine Angst ;-) v1.9 http://kmext.sourceforge.net/ ist nicht mehr "bösartig". Um Videos auf YouTube zu gucken muss man sowieso js aktivieren, oder? smiling smiley
Ansonsten alles toll erklärt, siria.

Gruß
Matt

Re: How to install plugins? This is an extension ;-)
Posted by: siria
Date: September 18, 2010 06:20PM

Danke Matt, aber...

Quote
Matt
Keine Angst ;-) v1.9 http://kmext.sourceforge.net/ ist nicht mehr "bösartig". Um Videos auf YouTube zu gucken muss man sowieso js aktivieren, oder? smiling smiley

Auf den ersten Satz würd ich nicht drauf wetten cool smiley

Quote
youtube-services197
$_jscurrent=getpref(BOOL,$pref_JavaScript);
setpref(BOOL,$pref_JavaScript, true);
$_jcurrent=getpref(BOOL,$pref_Java);
setpref(BOOL,$pref_Java, true);

Habs gerade eben extra nochmal runtergeladen und gecheckt. JS+Java wird immer noch an diversen Stellen eingeschaltet, find aber nirgends einen Ausschalter dazu...

Ihr seht einfach das Problem nicht, weil ihr halt eine entgegengesetzte Meinung über JS habt, dass es ja total harmlos sein soll, und die Ladegeschwindigkeit von js-lastigen Seiten wär für niemand ein Problem. Ein kurzzeitiges automatisches Ein/Ausschalten nur zwecks Runterladen wär ja auch nicht so schlimm, aber das Problem ist, dass es hinterher nicht wieder ausgeschaltet wird. Sondern dauerhaft eingeschaltet bleibt, ohne jeden Hinweis, während der User sich darauf verlässt, dass es aus ist, weil er es ja manuell ausgeschaltet hatte. Und nicht jeder schaltet es deswegen aus, weil er's so witzig findet, wieviele Funktionen auf diversen Websites dann nicht mehr gehen ;-)

Es wär doch nicht soviel Aufwand, statt der automatischen Dauereinschaltung einen kurzen Alert anzuzeigen, dass JS aus ist und wer das Macro nutzen möchte, JS bitte mal kurz per F7 ein+ausschalten soll. Und Java, falls das auch benötigt wird, dann halt per Menü. Dann ist dem User bewusst, dass es "ein" ist und er weiß auch gleich, wie er's mit Aufwand von einer Sekunde wieder "aus" kriegt...



Edited 4 time(s). Last edit at 09/18/2010 06:34PM by siria.

Re: How to install plugins? This is an extension ;-)
Posted by: Matt
Date: September 18, 2010 11:09PM

@ Stefan
Helpful link http://kmeleon.sourceforge.net/forum/read.php?9,109972

Quote
siria
Auf den ersten Satz würd ich nicht drauf wetten cool smiley

au Backe... Ich war ganz sicher, dass java and js toogle weggelassen wurden; peinlich, peinlich confused smiley tja, Annahmen sind gefährlich.

Quote
siria
Ihr seht einfach das Problem nicht, weil ihr halt eine entgegengesetzte Meinung über JS habt, dass es ja total harmlos sein soll, und die Ladegeschwindigkeit von js-lastigen Seiten wär für niemand ein Problem.

Wer denn? Ich habe niemals geschrieben Surfen mit js on wäre harmlos, ganz im Gegenteil.

Re: How to install plugins? This is a macro ;-)
Date: September 19, 2010 02:35AM

Danke für die umfassende Antwort, habs jetzt hinbekommen & das Makro ;) funktioniert jetzt!

K-Meleon forum is powered by Phorum.